Die Leyton-Gruppe: Unterstützung beim Kampf gegen COVID-19 | Leyton deutschland Direkt zum Inhalt

Publication

Die Leyton-Gruppe: Unterstützung beim Kampf gegen COVID-19

 

Auf der ganzen Welt sind die Leyton-Teams in 27 Büros und 11 Ländern voll im Einsatz, um unseren Kunden zu helfen, diese äußerst schwierige Zeit zu überstehen.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung darüber, wie unsere internationalen Teams sowohl innovative Unternehmen als auch die äußerst wichtigen Bemühungen derjenigen unterstützen, die an vorderster Front und im Forschungsbereich während des laufenden Kampfes gegen COVID-19 tätig sind:

 

VEREINIGTES KÖNIGREICH

Leyton UK unterstützt die ehrgeizige Arbeit des britischen Gesundheitswesens, indem es 1% aller Einnahmen im April, Mai und Juni an den staatlichen Gesundheitsdienst NHS spendet.

Das Unternehmen bietet zudem einen kostenlosen und umfassenden F&E-Steuerservice für Unternehmen an, die die COVID-Bemühungen unterstützen wollen. Diese Beratung wird den Unternehmen helfen, Cashflow zu erleichtern, Kosten für Personal und Materialien zurückzufordern und von den vollen Steuererleichterungen zu profitieren, auf die sie Anspruch haben.

Unsere zugehörige, spezialisierte Arbeitsrechtskanzlei LexLeyton bietet Unternehmen, die Beratung zu Schlüsselthemen wie Heimarbeitspolitik, Krankengeld, Risikominderung und Sanierungsplanung benötigen, kostenlose Beratung an. Sie hat auch ein umfassendes Coronavirus-FAQ für Arbeitgeber erstellt, das ein breites Spektrum von Beschäftigungsfragen im Zusammenhang mit COVID abdeckt.

 

FRANKREICH

Leyton Frankreich spendet 1% aller Einnahmen zwischen dem 20. April und 20. Mai an das Institut Pasteur, eine gemeinnützige französische Stiftung, die sich der Erforschung von Biologie, Mikroorganismen, Krankheiten und Impfstoffen widmet. Das Institut arbeitet derzeit an der Entwicklung eines Impfstoffs für COVID, der alle Forscher in Paris und in den 32 Instituten weltweit mobilisieren soll.

 

SPANA

Leyton Spanien spendet 1% aller Einnahmen im April an CSIC, die spanische staatliche Agentur für wissenschaftliche Forschung und technologische Entwicklung, um zur Bekämpfung von COVID beizutragen.

Leyton Spanien bietet Unternehmen, die sich zur Unterstützung von COVID umstrukturieren, einen kostenlosen, vollständigen F&E-Steuerservice an, um sicherzustellen, dass sie die maximale Steuererleichterung erhalten, auf die sie Anspruch haben und um ihnen zu helfen, ihren Cashflow zu steigern.

 

BENELUX

Leyton Benelux spendet 3.500 € VIB, ein führendes biowissenschaftliches Forschungsinstitut, in dessen Laboren wichtige Forschungsarbeiten zu COVID durchgeführt werden. Weitere Initiativen werden in Kürze angekündigt.

VIB
 

ITALIEN

Die italienische Regierung hat kürzlich die Website ‘Italia Start-Up’ ins Leben gerufen, auf der 50 Start-Ups und KMUs (kleine und mittelständische Unternehmen) vorgestellt werden, die Lösungen oder Dienstleistungen zur Bekämpfung der COVID-Krise bieten. Leyton Italien bietet diesen innovativen Unternehmen kostenlose F&E-Beratung, untersucht die Durchführbarkeit ihrer Projekte, überprüft, modifiziert, verbessert und hilft den Unternehmen bei ihren Cashflow-Herausforderungen.

Italia Start UP
 

KANADA

Leyton Kanada bietet Unternehmen, die bei der Bekämpfung von COVID helfen, kostenlose und fundierte SR&ED Steuer- und Finanzierungsberatung an, um sicherzustellen, dass sie die größtmöglichen Steuererleichterungen und eine schnellere Erholung zur Verbesserung des Cashflows erhalten.